Vermietung

Du bist dir unsicher und möchtest vor dem Kauf erst ausgiebig testen? Dann kannst du bei mir eine Tragehilfe mieten.

An wen richtet sich dieses Angebot?

An alle interessierten Eltern, die …
… erstmal unverbindlich in Ruhe zu Hause testen möchten,
… nur mal für kurze Zeit tragen möchten, z. B. im Urlaub,
… für eine bestimmte Zeit eine Tragehilfe zur Überbrückung brauchen, z.B. ein Frühchen-Tragetuch oder einen Frühchen-Sling (nur auf Anfrage erhältlich), bis das Baby in die Wunschtrage passt,
… oder, oder, oder.

Welche Tragehilfen stehen zur Auswahl?

Alle RingSlings, Tragetücher und Tragehilfen aus meinem Beratungssortiment.

Bitte erkundige dich rechtzeitig, ob dein Wunschmodell momentan zur Verfügung steht bzw. ob die passende Größe lagernd ist. Farb- und Designwünsche können nur bedingt berücksichtigt werden, und nur, wenn von einer Tragehilfe mehrere Leihtragen zur Verfügung stehen.

Tragehilfe mieten – wie funktioniert’s?

Du kannst deine Miettrage nach vorheriger Terminabsprache in Hagelstadt bei Regensburg abholen. Dort erhältst du zunächst eine Einführung in die richtige Handhabung der Tragehilfe. Achtung: Das gilt nicht für Tragetuch-Bindeweisen! Dafür buche bitte eine Trageberatung. Gegen Kaution bekommst du die Miettrage ausgehändigt und erhältst einen Nutzungsvertrag. Die Mietgebühr beträgt 10 € für die erste Woche, und 1 € für jeden weiteren Tag. Für eine längerfristige Mietdauer (z.B. Frühchentuch / -sling) kann eine abweichende, günstigere wöchentliche oder monatliche Leihgebühr vereinbart werden. Bei Rückgabe der Tragehilfe erhältst du die Kaution abzüglich Leihgebür zurück. Die genauen Bedingungen erfährst vor Ort.

Du bist dir nicht sicher, welche Tragehilfe die richtige für dich und dein Kind ist?

Dann hast du die Möglichkeit, eine ausführliche individuelle Trageberatung oder eine Kurzberatung zu verschiedenen Tragehilfen zu buchen. Bei vorheriger Beratung beträgt die Leihgebühr in der ersten Woche 5 € statt 10 €. Falls du eine Beratung wünscht, teile mir dies bitte unbedingt vorher mit, damit ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Übrigens…

…bei anschließendem Kauf einer Tragehilfe erlasse ich die Hälfte der bis dann angefallenen Nutzungsgebühr.

…eine Leihtrage zur Überbrückung, bis die eigene Trage lieferbar/abholbereit ist, stelle ich dir bei Bedarf für ein paar Tage kostenlos zur Verfügung.

 

TrageberatungSortiment – Preise

Kommentare sind geschlossen.